Geiersberg 2019

Sonntag 18. Juli. Acht Oldtimerfreunde mit ihren Traktoren waren um 9Uhr  startbereit um nach Geiersberg zur 16. Steyr- Olympiade zu fahren. Der Wetterbericht versprach ein Traumwetter mit über 30° Grad am Nachmittag.
Die Teilnehmer- Gruppe bestand aus: Hans Doppler, Adi Hiptmair,  Fred Holzinger, Sepp Schmidtmayr, Alois Hutterer, Alois Schwarz, Franz Leiner u. Johannes Dunzinger. Hans Doppler führte die Truppe an und so wurde über Waldpoint, Ampflwang, Eberschwang um ca. 10Uhr30 Geiersberg erreicht. Nach der Anmeldung wurde zur Rundfahrt gestartet auf der sieben Stationen eingerichtet waren und seine Geschicklichkeit unter Beweis stellen musste. Der Spaß war wie letztes Jahr wieder sehr groß. Im Gasthaus Mayr wo auch sehr gut Essen ist, wurde der Abschluss und die Preisverteilung gefeiert.

Anni Silber u. Adi Hiptmair hatten wieder sehr gute Fotos gemacht.


 

kurze Lagebeprechung vor dem Start

Ein Blick zurück nach Ampflwang

 

rechts der Ort St. Marienkirchen am Hausruck

im Hintergrund lieg Geiersberg

vor der Rundfahrt gehts zur Anmeldung, dann geht es los mit der Bewältigung der acht Stationen

 Eine gelungene Olympiade ging gegen 15Uhr zu Ende 

Oldtimerfreunde